Deutsches Wirtschaftsforum

Zum Deutschen Wirtschaftsforum haben wir die Berichterstattung vor, während und nach dem Event übernommen. Das Forum führt einmal jährlich die Führungsebene aus Wirtschaft und Politik in Frankfurt am Main zusammen, um über die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu diskutieren. Im Fokus steht die deutsche Wirtschafts- und Industriepolitik – auch mit Blick auf den gesamteuropäischen Kontext. Durchschnittlich nehmen über 800 Entscheidungsträger an der Veranstaltung in der Frankfurter Paulskirche teil.

 

Unsere Aufgaben: Per Twitter und Blog wurden Presse und Besucher durch Hintergrundberichte, Veranstaltungsankündigungen und Interviews mit Keynote-Speakern vorab über das Forum informiert. Vor Ort führte unser Redakteursteam weitere Interviews, dokumentierte alle Diskussionsveranstaltungen in Text und Bild und betreute den Twitter-Account des Events. Für Beilagen der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ und der „Zeit“ erstellten wir im Anschluss die Nachberichterstattung.

 

Begleitend zur Veranstaltung verantworteten unsere Redakteure zudem mehrere Jahre in Folge das „Jahrbuch Unternehmertum. Made in Germany.

Blick in den Kongressbericht (Sonderbeilage der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung):

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Einstellung wählen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück