Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio

Für den Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio verantwortete unsere Redaktion mehr als zwei Jahre lang das Medienmonitoring on- und offline. Der Beitragsservice ist von den öffentlich-rechtlichen Medienhäusern beauftragt, den Rundfunkbeitrag zu verwalten. Pressesprecher und Führungsetage erhielten von uns jeden Morgen einen Überblick über die oft kontroversen Debatten in Print- und Onlinemedien, Foren und Social Media.

 

Zu unseren Aufgaben gehörte es, in einer täglichen Presseschau die relevante Berichterstattung aus bundesweiten und regionalen Zeitungen und Magazinen zu erfassen. Neben klassischen On- und Offline-Medien scannten wir einschlägige Internetforen, Blogs sowie Twitter-, Facebook- und YouTube-Kanäle. Täglich vor 9 Uhr lieferten wir eine kompakte Zusammenfassung der aktuellen Medienlage inklusive einer Einordnung mit Empfehlungen zur Kommunikationsstrategie. In einem wöchentlichen Report bereiteten wir die wichtigsten Zahlen, Berichte und Debatten anschaulich auf.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Einstellung wählen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück